Ga­ge, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈɡaːʒə]
österreichisch meist:
[…ʃ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ga|ge

Bedeutungen (2)

  1. Bezahlung der Einzelleistung eines Künstlers; Künstlerhonorar
    Beispiele
    • eine bescheidene, hohe Gage
    • die Gagen der Stars sind schwindelerregend
    • er ist ohne Gage aufgetreten
  2. Gehalt eines Offiziers
    Gebrauch
    österreichisch früher

Herkunft

französisch gage = Pfand; Sold, aus dem Germanischen

Grammatik

die Gage; Genitiv: der Gage, Plural: die Gagen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?