G-Punkt, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Medizin, Sexualkunde
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈɡeː…]

Rechtschreibung

Worttrennung
G-Punkt

Bedeutung

hinter dem Eingang der Vagina gelegene, äußerst druckempfindliche erogene Stelle; Graefenbergpunkt

Herkunft

nach dem deutschen Gynäkologen Ernst Graefenberg (1881-1957)

Grammatik

der G-Punkt; Genitiv: des G-Punkt[e]s, Plural: die G-Punkte

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?