Fuß­an­gel, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Fußangel

Rechtschreibung

Worttrennung
Fuß|an|gel

Bedeutung

in den Boden eingerammtes Eisen mit Spitzen, das in Grundstücken zum Schutz gegen Diebe ausgelegt wird

Beispiel
  • Fußangeln [aus]legen

Herkunft

spätmittelhochdeutsch vuoʒangel

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?