Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Fus­sel, die oder der

Wortart: Substantiv, feminin, oder Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Fus|sel

Bedeutungsübersicht

[Woll]fädchen oder Faserstückchen, das sich auf Kleidung, Stoffen o. Ä. absetzt

Synonyme zu Fussel

Fädchen, Faden[rest], Faser; (österreichisch) Wuzerl; (österreichisch umgangssprachlich) Flankerl, Fuzel; (norddeutsch) Fluse; (südwestdeutsch) Filz; (bayrisch und österreichisch umgangssprachlich abwertend) Gfrast; (landschaftlich, sonst veraltet) Zasel, Zaser

Aussprache

Betonung: Fụssel 🔉

Herkunft

vgl. landschaftlich Fis(s)el = Fetzen < spätmittelhochdeutsch viseln (Plural) = Fasern, Fransen, Herkunft ungeklärt

Grammatik

die Fussel; Genitiv: der Fussel, Plural: die Fusseln, auch: der Fussel; Genitiv: der des Fussels, Plural: die Fussel[n]

Blättern