Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Fu­rie, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Fu|rie

Bedeutungsübersicht

  1. (römische Mythologie) rasende, wütende, Furcht und Schrecken verbreitende Rachegöttin
  2. (abwertend) rasende, wütende Frau

Synonyme zu Furie

Rachegöttin; (griechische Mythologie) Erinnye, Eumenide

Aussprache

Betonung: Furie🔉

Herkunft

lateinisch Furia, personifiziert aus: furia = Wut, Raserei

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Furiedie Furien
Genitivder Furieder Furien
Dativder Furieden Furien
Akkusativdie Furiedie Furien

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. rasende, wütende, Furcht und Schrecken verbreitende Rachegöttin

    Gebrauch

    römische Mythologie

    Beispiele

    • wie von Furien gejagt sein
    • <in übertragener Bedeutung>: die Furien (Schrecken) des Krieges
  2. rasende, wütende Frau

    Gebrauch

    abwertend

Blättern