Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Fron­de, die

Wortart: Substantiv, feminin
Wort mit gleicher Schreibung: Fronde (Substantiv, feminin)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Fron|de

Bedeutungsübersicht

    1. Oppositionspartei des französischen Hochadels im 17. Jahrhundert
    2. der Aufstand des französischen Hochadels gegen das absolutistische Königtum (1648–1653)
  1. (gehoben) scharfe politische Opposition; oppositionelle Gruppe innerhalb einer Partei oder Regierung

Synonyme zu Fronde

Opposition; Dissidenz, Gegenseite, Gegenströmung, Oppositionspartei, Widerstandsbewegung

Aussprache

Lautschrift: [ˈfrɔ̃ːdə] 🔉

Herkunft

aus gleichbedeutend französisch fronde, eigentlich »Schleuder«, dies über das Vulgärlateinische aus lateinisch funda »Schleuder(geschoss)«

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Frondedie Fronden
Genitivder Frondeder Fronden
Dativder Frondeden Fronden
Akkusativdie Frondedie Fronden

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Oppositionspartei des französischen Hochadels im 17. Jahrhundert
    2. der Aufstand des französischen Hochadels gegen das absolutistische Königtum (1648–1653)
  1. scharfe politische Opposition; oppositionelle Gruppe innerhalb einer Partei oder Regierung

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiel

    Fronde machen gegen etwas

Blättern