Frisch­ling, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Frischling

Rechtschreibung

Worttrennung
Frisch|ling

Bedeutungen (2)

  1. junges, höchstens ein Jahr altes Wildschwein
    Gebrauch
    Jägersprache
  2. neues Mitglied, Neuling
    Gebrauch
    scherzhaft
    Beispiel
    • sie ist noch ein Frischling in der Partei

Herkunft

mittelhochdeutsch vrisch(l)inc, althochdeutsch frisking

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?