Frei­e­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Freierin

Rechtschreibung

Worttrennung
Frei|e|rin

Bedeutungen (2)

  1. Frau, die eine Heirat mit einem Mann anstrebt; Bewerberin
    Gebrauch
    veraltet
  2. Kundin einer oder eines Prostituierten
    Gebrauch
    verhüllend

Herkunft

Freier mittelniederdeutsch, mittelhochdeutsch (mitteldeutsch) vrīer

Grammatik

die Freierin; Genitiv: der Freierin, Plural: die Freierinnen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?