Frai­sen, die

Wortart:
Pluralwort
Gebrauch:
süddeutsch, österreichisch
Aussprache:
Betonung
Fraisen

Rechtschreibung

Worttrennung
Frai|sen

Bedeutung

Krämpfe [bei kleinen Kindern]

Herkunft

mittelhochdeutsch vreise, althochdeutsch freisa = Gefahr; Not; Schrecken; vgl. gotisch fraisan = versuchen (4)

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?