Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Fot­ze, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Fot|ze

Bedeutungsübersicht

    1. [15. Jahrhundert, zu gleichbedeutend mittelhochdeutsch vut, wahrscheinlich verwandt mit faul in dessen alter Bedeutung „stinkend“] (vulgär) Vulva
    2. [15. Jahrhundert, zu gleichbedeutend mittelhochdeutsch vut, wahrscheinlich verwandt mit faul in dessen alter Bedeutung „stinkend“] (vulgär) Vagina
  1. (vulgär, oft als Schimpfwort) Frau
    1. [Herkunft ungeklärt] (bayrisch, österreichisch derb) Mund
    2. [Herkunft ungeklärt] (bayrisch, österreichisch derb) Ohrfeige

Wussten Sie schon?

Dieses Wort stand 1973 erstmals im Rechtschreibduden.

Synonyme zu Fotze

Backpfeife, Ohrfeige, Scheide, Vagina, Vulva, Watsche

Aussprache

Betonung: Fọtze

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Fotzedie Fotzen
Genitivder Fotzeder Fotzen
Dativder Fotzeden Fotzen
Akkusativdie Fotzedie Fotzen

Blättern