Fo­to­fal­le, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Fotofalle

Rechtschreibung

Worttrennung
Fo|to|fal|le

Bedeutung

Kamera mit Bewegungsmeldern, die vorbeilaufende Tiere (zum Nachweis von Wildtierbeständen), seltener Menschen (zur Sicherung von Grundstücken o. Ä.) automatisch fotografiert

Beispiele
  • ein Wolf tappte, lief in die Fotofalle
  • private Fotofallen installieren

Grammatik

die Fotofalle; Genitiv: der Fotofalle, Plural: die Fotofallen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?