Fos­bu­ry­flop, Fos­bu­ry-Flop, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈfɔsbəriflɔp]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung
Fosburyflop
Alternative Schreibung
Fosbury-Flop
Worttrennung
Fos|bu|ry|flop, Fos|bu|ry-Flop

Bedeutungen (2)

  1. Technik im Hochsprung, bei der der Springer bzw. die Springerin sich nach dem Absprung so dreht, dass er bzw. sie in Rückenlage mit Kopf und Schultern zuerst die Latte überquert
    Grammatik
    ohne Plural
  2. einzelner Sprung in dieser Technik
    Kurzform
    Flop (1)

Herkunft

nach dem amerikanischen Leichtathleten R. Fosbury (geboren 1947); zu englisch flop = das Hinplumpsen

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Fosburyflop die Fosburyflops
Genitiv des Fosburyflops der Fosburyflops
Dativ dem Fosburyflop den Fosburyflops
Akkusativ den Fosburyflop die Fosburyflops

Wussten Sie schon?

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?