Fond, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[fɔ̃ː]

Rechtschreibung

Worttrennung
Fond

Bedeutungen (4)

  1. hinterer Teil des Wageninneren, der die Rücksitze enthält
    Beispiel
    • im Fond sitzen
    1. Hintergrund (z. B. eines Gemäldes, einer Bühne)
      Beispiel
      • Statisten im Fond der Bühne
    2. Untergrund (z. B. eines Stoffmusters)
      Beispiel
      • ein buntes Karomuster auf blauem Fond, mit blauem Fond
  2. Grundlage, Basis
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiel
    • der Fond zum Erfolg
  3. beim Braten, Dünsten oder Schmoren von Fleisch zurückgebliebener Fleischsaft als Grundlage für Soßen oder Suppen
    Beispiel
    • aus dem Fond eine Soße bereiten

Herkunft

französisch fond = Grund; Grundstock < altfranzösisch fons < lateinisch fundus, Fundus

Grammatik

der Fond; Genitiv: des Fonds, Plural: die Fonds

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Fond
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?