Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Fol­ter, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Fol|ter

Bedeutungsübersicht

  1. das Foltern; Folterung
  2. Gerät oder Instrument, mit dem jemand gefoltert wird
  3. (gehoben) [peinigende] Qual

Synonyme zu Folter

Anzeige

Aussprache

Betonung: Fọlter 🔉

Herkunft

um 1400 föltrit, foltren (Dativ), umgestaltet aus mittellateinisch poledrus = Fohlen, das dann ein der Form nach einem kleinen Pferd ähnelndes Foltergestell bezeichnete

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Folterdie Foltern
Genitivder Folterder Foltern
Dativder Folterden Foltern
Akkusativdie Folterdie Foltern
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. das Foltern; Folterung

    Beispiele

    • die Folter anwenden
    • jemanden mit Folter bedrohen
  2. Gerät oder Instrument, mit dem jemand gefoltert wird

    Beispiel

    jemanden auf die Folter legen

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    jemanden auf die Folter spannen (jemanden in quälende Spannung versetzen, ihn im Unklaren über etwas lassen, was er gern wissen möchte)
  3. [peinigende] Qual

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiel

    die Folter der Einsamkeit

Blättern