Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen

Fo­lie, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Folie
Lautschrift
[…i̯ə]
Wort mit gleicher Schreibung
Folie (Substantiv, feminin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Fo|lie

Bedeutungen (2)

  1. aus Metall oder Kunststoff in Bahnen hergestelltes, sehr dünnes Material zum Bekleben oder Verpacken
    Beispiele
    • eine durchsichtige Folie
    • in Folie verpackt
  2. geistiger Hintergrund, von dem sich etwas abhebt
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • der Krieg bildet die dunkle Folie, vor der die eigentliche Geschichte spielt

Herkunft

vulgärlateinisch folia < lateinisch folium = Blatt; ursprüngliche Bezeichnung für ein metallenes Glanzplättchen als Unterlage für gefasste Edelsteine

Grammatik

die Folie; Genitiv: der Folie, Plural: die Folien

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen