Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Flu­i­dum, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Flu|i|dum

Bedeutungsübersicht

besondere, von einer Person oder Sache ausgehende Wirkung oder Ausstrahlung, die eine bestimmte Atmosphäre schafft

Beispiele

  • die Sängerin hat, besitzt ein starkes künstlerisches Fluidum
  • ein Stadtteil mit ländlichem Fluidum

Synonyme zu Fluidum

Atmosphäre, Ausstrahlung, Faszination, Flair, Klima, Kolorit, Stimmung, Wirkung, Zauber; (gehoben) Aura, Hauch; (bildungssprachlich) Air, Emanation

Aussprache

Betonung: Fluidum 🔉

Herkunft

zu lateinisch fluidus, fluid; ursprüngliche Bezeichnung für hypothetisch angenommene flüchtige Stoffe, die Eigenschaften und Wirkungen übertragen können

Grammatik

das Fluidum; Genitiv: des Fluidums, Plural: die Fluida
 SingularPlural
Nominativdas Fluidumdie Fluida
Genitivdes Fluidumsder Fluida
Dativdem Fluidumden Fluida
Akkusativdas Fluidumdie Fluida

Blättern