Flip­flop®, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Flipflop
Wort mit gleicher Schreibung
Flipflop (Substantiv, Neutrum)

Rechtschreibung

Worttrennung
Flip|flop
Verwandte Form
Flip-Flop ®

Bedeutung

nur aus Sohle und Zehenriemen bestehender, flacher, bunter Sommerschuh aus Kunststoff

Herkunft

englisch flip-flop, eigentlich = etwas, was klipp, klapp macht, lautspielerisch verdoppelnde Bildung zu: to flip = flattern und to flop = plumpsen

Grammatik

der Flipflop; Genitiv: des Flipflops, Plural: die Flipflops (meist im Plural)

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen