Flausch, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Flausch
Lautschrift
[flaʊ̯ʃ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Flausch

Bedeutungen (2)

  1. dicker, weicher Wollstoff mit gerauter Oberfläche
  2. Mantel aus Flausch (1)

Herkunft

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch vlūs(ch) = Wollbüschel; Schaffell, verwandt mit Vlies und ursprünglich = ausgerupfte Wolle oder Feder

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?