Flam­mé, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Textilindustrie
Aussprache:
Lautschrift
🔉[…ˈmeː]

Rechtschreibung

Worttrennung
Flam|mé

Bedeutung

in Leinwandbindung gewebter Kleider- und Dekorationsstoff mit Flammengarn im Schuss (8)

Herkunft

zu französisch flammé = geflammt

Grammatik

der Flammé; Genitiv: des Flammé[s], Plural: die Flammés

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?