Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Fi­si­ma­ten­ten, die

Wortart: Pluralwort
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Fi|si|ma|ten|ten
Beispiel: mach keine Fisimatenten!

Bedeutungsübersicht

etwas, was unnötigerweise etwas anderes behindert, verzögert; Umstände; Sperenzchen, Ausflüchte

Beispiele

  • das sind alles nur Fisimatenten
  • [mach] keine Fisimatenten!

Wussten Sie schon?

Dieses Wort stand 1880 erstmals im Rechtschreibduden.

Synonyme zu Fisimatenten

Ablenkungsmanöver, Ausflüchte, Ausreden, Umstände, viel Lärm um nichts, Vorwände, Winkelzüge; (umgangssprachlich) Sperenzchen; (salopp) Faxen; (umgangssprachlich abwertend) Brimborium, Theater, Zauber, Zirkus

Aussprache

Betonung: Fisimatẹnten

Herkunft

16. Jahrhundert, Herkunft ungeklärt; volksetymologisch mit Bezug auf den Deutsch-Französischen Krieg von 1870/1871 fälschlich gedeutet als französisch je visite ma tante = ich besuche meine Tante (Ausrede des Soldaten gegenüber den Wachtposten) oder visitez ma tente = besuchen Sie mein Zelt (Aufforderung, mit der Offiziere junge Damen um ein Rendez-vous gebeten haben sollen)

Grammatik

Pluraletantum
 Plural
NominativFisimatenten
GenitivFisimatenten
DativFisimatenten
AkkusativFisimatenten

Blättern