Fin­ken­klo­ben, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
18./19. Jahrhundert
Aussprache:
Betonung
Finkenkloben

Rechtschreibung

Worttrennung
Fin|ken|klo|ben

Bedeutung

aus einem oder zwei miteinander verbundenen Holzstücken bestehende Vorrichtung zum Fangen von Vögeln

Herkunft

zu Kloben = gespaltenes Holzstück; Fessel

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?