Fin­ger­zeig, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Fingerzeig

Rechtschreibung

Worttrennung
Fin|ger|zeig

Bedeutung

nützlicher Hinweis, Wink, durch den jemand auf etwas, jemanden aufmerksam gemacht wird

Beispiele
  • jemandem einen Fingerzeig geben
  • einen Fingerzeig bekommen, erhalten

Grammatik

der Fingerzeig; Genitiv: des Fingerzeigs, Plural: die Fingerzeige

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?