Fe­te, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈfeːtə]
auch:
🔉[ˈfɛːtə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Fe|te

Bedeutung

fröhliche Feier in kleinerem Rahmen; kleineres Fest; Party

Beispiele
  • das war eine tolle Fete
  • eine Fete machen

Herkunft

französisch fête < vulgärlateinisch festa = Fest, zu lateinisch festus, Fest

Grammatik

die Fete; Genitiv: der Fete, Plural: die Feten

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?