Fer­rit, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Ferrit
auch:
🔉[…ˈrɪt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Fer|rit

Bedeutungen (2)

  1. reines, kohlenstofffreies Eisen in Form von mikroskopisch kleinen, magnetischen Kristallen
  2. einer der magnetischen, zur Herstellung nachrichtentechnischer Bauteile verwendeten Werkstoffe, die durch Mischen und Sintern von Eisen-, Mangan-, Nickel-, Zinkoxiden u. Ä. gewonnen werden

Herkunft

zu lateinisch ferrum, Ferrum

Grammatik

der Ferrit; Genitiv: des Ferrits, Plural: die Ferrite (meist im Plural)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
 30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot