Fei­ung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Feiung

Rechtschreibung

Worttrennung
Fei|ung

Bedeutungen (2)

  1. das Feien
    Gebrauch
    selten
  2. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • stille F. (Medizin: Immunisierung ohne äußere Krankheitszeichen)

Herkunft

zu feien

Grammatik

die Feiung; Genitiv: der Feiung, Plural: die Feiungen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?