Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Faun, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: römische Mythologie
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Faun

Bedeutungsübersicht

gehörnter, bocksfüßiger altrömischer Flur- und Waldgott, später Waldgeist, der in Kunst und Literatur besonders die starke, ungehemmte sexuelle Triebhaftigkeit symbolisiert

Beispiele

  • die Darstellung eines Flöte spielenden Fauns
  • <in übertragener Bedeutung>: (gehoben) er ist ein Faun (lüsterner Mensch)

Aussprache

Betonung: Faun

Herkunft

lateinisch Faunus, Herkunft ungeklärt

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Faundie Faune
Genitivdes Faunes, Faunsder Faune
Dativdem Faunden Faunen
Akkusativden Faundie Faune

Blättern