Faul­baum, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Faulbaum

Rechtschreibung

Worttrennung
Faul|baum

Bedeutung

als Strauch oder kleinerer Baum wachsende Pflanze mit glattrandigen, eiförmigen Blättern und grünlich weißen Blüten, aus denen sich schwarze, erbsengroße Steinfrüchte entwickeln

Herkunft

nach dem fauligen Geruch der Rinde

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?