Fall­ball, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Faustball
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Fallball

Rechtschreibung

Worttrennung
Fall|ball

Bedeutung

nach einem hohen Zuspiel an der Leine mit der nach oben gedrehten Faust abgebremster Ball, der so sacht ins gegnerische Feld fällt, dass er dort kaum hochspringt

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?