Ex­o­dus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Exodus

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Exo|dus
Alle Trennmöglichkeiten
Ex|o|dus

Bedeutungen (2)

  1. 2. Buch Mose
    Herkunft
    lateinisch exodus < griechisch éxodos = Ausgang; nach dem 2. Buch Mose, das den Auszug der Juden aus Ägypten schildert
    Grammatik
    ohne Plural
  2. Auszug (einer Gesamtheit)
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiele
    • der Exodus der deutschen Bevölkerung aus Danzig
    • der Exodus der Opposition [aus dem Plenum] (das demonstrative Verlassen des Plenums)

Grammatik

der Exodus; Genitiv: des Exodus, Plural: die Exodusse

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?