Exis­tenz­ge­fähr­dung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
besonders Rechtssprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Existenzgefährdung

Rechtschreibung

Worttrennung
Exis|tenz|ge|fähr|dung

Bedeutung

Gefährdung der materiellen Lebensgrundlage, des weiteren Fortbestehens

Beispiele
  • nach Überzeugung des Gerichts ist nicht von einer Existenzgefährdung auszugehen
  • eine Existenzgefährdung abwenden

Grammatik

Plural selten

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?