Exis­tenz­be­weis, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Existenzbeweis
Lautschrift
[ɛksɪsˈtɛntsbəvaɪ̯s]

Rechtschreibung

Worttrennung
Exis|tenz|be|weis

Bedeutung

Beweis für das tatsächliche Vorhandensein einer mathematisch festgelegten Größe

Grammatik

der Existenzbeweis; Genitiv: des Existenzbeweises, Plural: die Existenzbeweise

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?