Eu­dä­mo­nis­mus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Eudämonismus

Rechtschreibung

Worttrennung
Eu|dä|mo|nis|mus

Bedeutung

philosophische Lehre, die im Glück des Einzelnen oder der Gemeinschaft die Sinnerfüllung menschlichen Daseins sieht

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?