Er­werb, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Erwerb

Rechtschreibung

Worttrennung
Er|werb

Bedeutungen (2)

    1. Beispiel
      • der Erwerb des Lebensunterhalts
    2. bezahlte Tätigkeit, berufliche Arbeit
      Beispiele
      • sich einen neuen Erwerb suchen
      • einem Erwerb nachgehen
    3. (geistige) Aneignung
      Beispiel
      • der Erwerb von Wissen
    4. das Kaufen, Kauf
      Beispiel
      • der Erwerb eines Grundstückes
  1. das Erworbene
    Beispiel
    • von seinem Erwerb (Verdienst) leben

Grammatik

der Erwerb; Genitiv: des Erwerb[e]s, Plural: die Erwerbe

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Erwerb
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?