Er­schöp­fungs­syn­drom, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Medizin, Psychologie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Erschöpfungssyndrom

Rechtschreibung

Worttrennung
Er|schöp|fungs|syn|drom

Bedeutung

durch psychische oder körperliche Überbelastung bedingte Schwäche des Nervensystems, die sich meist in diffusen körperlichen Symptomen äußert

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?