Er­kennt­nis, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
Erkenntnis
Lautschrift
🔉[ɛɐ̯ˈkɛntnɪs]
Wort mit gleicher Schreibung
Erkenntnis (Substantiv, Neutrum)

Rechtschreibung

Worttrennung
Er|kennt|nis

Bedeutungen (2)

  1. durch geistige Verarbeitung von Eindrücken und Erfahrungen gewonnene Einsicht
    Beispiele
    • eine historische, gesicherte Erkenntnis
    • neue Erkenntnisse gewinnen
    • ich durfte mich dieser Erkenntnis nicht verschließen
    • nach den neuesten technischen Erkenntnissen
    • er kam zu der Erkenntnis, dass sie recht hatte
  2. Fähigkeit des Erkennens, des Erfassens der Außenwelt
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • an die Grenzen der Erkenntnis stoßen

Herkunft

mittelhochdeutsch erkantnisse = Erkennung, Einsicht

Grammatik

die Erkenntnis; Genitiv: der Erkenntnis, Plural: die Erkenntnisse

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Erkenntnis
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?