Epi­kard, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Medizin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Epikard

Rechtschreibung

Worttrennung
Epi|kard

Bedeutung

äußerste Gewebeschicht des Herzens, die fest mit dem Herzmuskel verwachsen ist

Herkunft

griechisch-neulateinisch

Grammatik

das Epikard; Genitiv: des Epikard[e]s

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?