En­t­ree, besonders schweizerisch En­t­rée, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ɑ̃ˈtreː]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennungen
En|tree, En|trée
Alle Trennmöglichkeiten
En|t|ree, En|t|rée

Bedeutungen (5)

  1. Eingangsraum, Vorzimmer
  2. Eintritt, Erscheinen
  3. Eintritt, Eintrittsgeld
    Gebrauch
    besonders österreichisch
  4. erster Gang, Vorspeise
    1. Eröffnungsmusik eines Balletts
    2. Auftrittslied in Singspiel und Operette

Herkunft

französisch entrée, zu: entrer = eintreten < lateinisch intrare

Grammatik

das Entree; Genitiv: des Entrees, Plural: die Entrees

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen