Ent­füh­rungs­fall, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Entführungsfall

Rechtschreibung

Worttrennung
Ent|füh|rungs|fall

Bedeutung

Fall (3), bei dem es um eine Entführung geht

Beispiel
  • ein spektakulärer Entführungsfall beschäftigt die Kriminalpolizei
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?