Ema­na­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Emanation

Rechtschreibung

Worttrennung
Ema|na|ti|on

Bedeutungen (2)

  1. das Hervorgehen aller Dinge aus dem unveränderlichen, vollkommenen, göttlichen Einen (besonders in der neuplatonischen und gnostischen Lehre)
    Gebrauch
    Philosophie
  2. Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiel
    • die Emanation einer starken Persönlichkeit

Herkunft

lateinisch emanatio = Ausfluss

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?