Elek­t­ro­ener­gie, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Elektroenergie
auch:
[…ˈɡiː]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Elek|tro|ener|gie
Alle Trennmöglichkeiten
Elek|t|ro|ener|gie

Bedeutung

in Kraftwerken aus primären Energieträgern (Kohle, Erdgas, Erdöl, Kernbrennstoffe) und aus der potenziellen Energie aufgestauten Wassers gewonnene elektrische Energie

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?