Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

El­do­ra­do, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: El|do|ra|do
Verwandte Form: Dorado

Bedeutungsübersicht

Gebiet, das jemandem (z. B. in Bezug auf eine bestimmte Betätigung) ideale Gegebenheiten, Voraussetzungen, ausreichende Entfaltungsmöglichkeiten bietet; Wunschland, Paradies

Beispiele

  • ein Eldorado für Wanderer und Fischer
  • Touristenzentren sind ein Eldorado (ironisch; Tummelplatz) für Diebe und Gauner

Synonyme zu Eldorado

Dorado, Paradies, Schlaraffenland, Traumland, Wunschland; (bildungssprachlich) Arkadien

Aussprache

Betonung: Eldorado

Herkunft

nach spanisch el dorado (país) = sagenhaftes Goldland in Südamerika, eigentlich = das vergoldete (Land), zu spätlateinisch deaurare = vergolden

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Eldoradodie Eldorados
Genitivdes Eldorado, Eldoradosder Eldorados
Dativdem Eldoradoden Eldorados
Akkusativdas Eldoradodie Eldorados

Blättern