Ek­s­ta­se, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Trennung
Eks|ta|se
Alle Trennmöglichkeiten
Ek|s|ta|se

Das aus dem Griechischen stammende Wort wird nicht mit Ex-, sondern mit Eks- geschrieben, obwohl es den gleichen Anlaut hat wie z. B. Export, extra, extrem.

Bedeutung

Info

[religiöse] Verzückung, Entrückung; rauschhafter, tranceartiger Zustand, in dem der Mensch der Kontrolle seines normalen Bewusstseins entzogen ist

Beispiele
  • wilde Ekstase
  • jemanden in Ekstase versetzen
  • in [einen Zustand der] Ekstase geraten
  • in Ekstase sein

Herkunft

Info

kirchenlateinisch ecstasis < griechisch ékstasis, eigentlich = das Aus-sich-Heraustreten

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ die Ekstase die Ekstasen
Genitiv der Ekstase der Ekstasen
Dativ der Ekstase den Ekstasen
Akkusativ die Ekstase die Ekstasen

Wussten Sie schon?

Info

Aussprache

Info
Betonung
🔉Ekstase

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen