Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ei­sen­hut, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ei|sen|hut

Bedeutungsübersicht

  1. (zu den Hahnenfußgewächsen gehörende) hochwachsende, ein sehr starkes Gift enthaltende Pflanze mit dunkelgrünen, handförmigen Blättern und blauvioletten Blüten, bei denen das oberste Blütenblatt eine helmähnliche Form hat
  2. eiserner Helm, Sturmhaube mit Rand (als Teil der mittelalterlichen Rüstung)

Aussprache

Betonung: Eisenhut

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Eisenhutdie Eisenhüte
Genitivdes Eisenhutes, Eisenhutsder Eisenhüte
Dativdem Eisenhutden Eisenhüten
Akkusativden Eisenhutdie Eisenhüte

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Eisenhut
    © Dr. H. Sauerbier, Lauchringen
    (zu den Hahnenfußgewächsen gehörende) hochwachsende, ein sehr starkes Gift enthaltende Pflanze mit dunkelgrünen, handförmigen Blättern und blauvioletten Blüten, bei denen das oberste Blütenblatt eine helmähnliche Form hat
  2. eiserner Helm, Sturmhaube mit Rand (als Teil der mittelalterlichen Rüstung)

Blättern