Ein­ge­ständ­nis, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Eingeständnis
Lautschrift
[ˈaɪ̯nɡəʃtɛntnɪs]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ein|ge|ständ|nis

Bedeutung

das Eingestehen, das Zugeben eines Fehlers, einer Schuld o. Ä.

Beispiele
  • das Eingeständnis ihres Versagens, ihres Irrtums
  • sein Schweigen wirkte wie ein Eingeständnis seiner Schuld
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?