Ein­fahrt, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Einfahrt
Lautschrift
🔉[ˈaɪ̯nfaːɐ̯t]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ein|fahrt

Bedeutungen (2)

  1. Grammatik
    ohne Plural
    Beispiele
    • die Einfahrt des Schiffes in den Hafen
    • der Zug hat noch keine Einfahrt (darf noch nicht in den Bahnhof fahren)
    • Vorsicht bei der Einfahrt des Zuges
    1. [überdachte] Stelle, an der ein Fahrzeug in einen bestimmten umgrenzten Raum hineinfährt; Weg zum Hineinfahren
      Beispiele
      • das Haus hat eine breite Einfahrt
      • jemand stand in der offenen Einfahrt
      • Einfahrt frei halten!
    2. Abzweigung, die zur Autobahn hinführt
      Beispiel
      • die Einfahrt zur Autobahn Mannheim–Frankfurt

Antonyme zu Einfahrt

Grammatik

die Einfahrt; Genitiv: der Einfahrt, Plural: die Einfahrten

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?