Ein­bu­ße, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Einbuße
Lautschrift
[ˈaɪ̯nbuːsə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ein|bu|ße

Bedeutung

[Schädigung durch] Verlust; Beeinträchtigung besonders durch Schwinden, Minderung, Vernichtung, Entzug von etwas

Beispiele
  • eine empfindliche Einbuße an Prestige
  • schwere [finanzielle] Einbußen hinnehmen müssen, erleiden, erfahren

Herkunft

zu einbüßen

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Einbuße die Einbußen
Genitiv der Einbuße der Einbußen
Dativ der Einbuße den Einbußen
Akkusativ die Einbuße die Einbußen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Einbuße
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?