Ei­gen­tor, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Ballspiele
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Eigentor
Lautschrift
[ˈaɪ̯ɡn̩toːɐ̯]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ei|gen|tor

Bedeutung

versehentlich gegen die eigene Mannschaft erzieltes Tor

Beispiel
  • dem Verteidiger unterlief ein Eigentor
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • ein Eigentor schießen (umgangssprachlich: sich selbst Schaden zufügen)

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 1961 erstmals im Rechtschreibduden.
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?