Ehe­be­trug, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Rechtssprache früher
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Ehebetrug

Rechtschreibung

Worttrennung
Ehe|be|trug

Bedeutung

Betrug, der darin besteht, beim Eingehen einer Ehe ein Ehehindernis zu verschweigen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?