Echo­kam­mer, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Echokammer

Rechtschreibung

Worttrennung
Echo|kam|mer

Bedeutungen (2)

  1. den Hall verstärkender Raum in einem Tonstudio
    Gebrauch
    Akustik, besonders früher
    Beispiel
    • eine Echokammer aus den 1930er-Jahren
  2. überwiegender oder ausschließlicher [virtueller] Kontakt mit Gleichgesinnten und deren Auffassungen, insbesondere in sozialen Netzwerken; Filterblase
    Gebrauch
    EDV
    Beispiele
    • die Homogenität digitaler Echokammern
    • eine emotionale Echokammer (äußere Bedingungen, die eine Gefühlslage verstärken)

Grammatik

die Echokammer; Genitiv: der Echokammer, Plural: die Echokammern

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?