Echo, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Echo
Wort mit gleicher Schreibung
Echo (Eigenname)

Rechtschreibung

Worttrennung
Echo

Bedeutungen (2)

    1. [mehrfache] Schallreflexion; Widerhall, Nachhall
      Beispiele
      • ein mehrfaches Echo
      • das Echo eines Hahnenschreis
      • das Echo antwortete uns
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 er ist nur das Echo seiner Freundin (gibt nur deren Äußerungen, Ansichten wieder und hat keine eigene Meinung)
    2. Resonanz, Reaktion auf etwas
      Beispiele
      • das Echo auf die Entscheidung
      • ein unterschiedliches Echo finden
      • ein großes Echo finden
    1. echoartiges [Wieder]eintreffen, Zurückkommen
      Gebrauch
      Technik
      Beispiel
      • das Echo eines ausgesendeten [Radio]signals
    2. [fehlerhafte] Wiederholung oder [unbeabsichtigter] Nachhall aufgrund bestimmter technischer [Neben]effekte

Synonyme zu Echo

Herkunft

lateinisch echo < griechisch ēchṓ, zu: ēchḗ = Schall

Grammatik

Singular Plural
Nominativ das Echo die Echos
Genitiv des Echos der Echos
Dativ dem Echo den Echos
Akkusativ das Echo die Echos

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Echo
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?